Sonntag, 17. März 2013

Gundermann - Gundelrebe

Foto: Leo Michels

Der Gundermann (Glechoma hederacea), auch Gundelrebe genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Sie ist in Europa weit verbreitet und sehr häufig. Der Gundermann wächst vor allem in frischen, nährstoffreichen Säumen, Wäldern und Wiesen. Er bildet lange, niedrige Ausläufer, von denen aufrechte Blütensprosse aufsteigen. Die Blüten werden meist durch Hummeln bestäubt. Aufgrund der ätherischen Öle und der Bitterstoffe wurde der Gundermann früher als Gewürzpflanze verwendet, sie bedingen aber auch die Giftigkeit für viele Säugetiere, besonders Pferde.
Quelle Wikipedia: Gundermann

Die Blumensprache sagt: Nur Ausdauer führt zum Ziele


Die Gundelrebe


Sie wächst in schattigen, feuchten Gebüschen, mit blauer Blume und von gelind balsamischem Geschmacke.  

Bild der Hausfrau und Häuslichkeit im Allgemeinen. 

Du Gundelrebe an dem Bach 
Ahmst mir die wackre Hausfrau nach, 
Die ungeschmückt und unbeachtet 
Nur Gutes zu bereiten trachtetl 

Wie du im schlichten Alltagskleid, 
Genügsam, voll Befcheidenheit,
Dich mühend durchs Gedränge windest, 
Im Boden deinen Reichthum findest, 

Wie du nur Weniges begehrst 
Und kaum der Nachbarn Thau verzehrst, 
Die Zeit mit Arbeit dir verkürzest, 
Und Wein und Bier balsamisch würzest

Just so erscheint das brave Weib,
Sorgt nicht für Puz und Zeitvertreib; 
Doch seht sie Mann und Kinder pflegen! 
Sie ist des Hauses Himmelssegen.

(Gabriel Eith)



Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Zitate berühmter Persönlichkeiten